Български Čeština‎ Dansk Deutsch English Español Ελληνικά Français Hrvatski Italiano Magyar Maltese Nederlands Norsk bokmål Polski Português Русский Română Slovenščina Svenska

Hintergrund und Ziele

Der Europäische Verband der Lebensmittel-, Landwirtschafts- und Tourismusgewerkschaften, EFFAT, ist eine einzige Dachorganisation, die Gewerkschaften in der gesamten Lebensmittelverarbeitungskette in Europa „vom Acker bis zur Gabel“ dient. Unsere 120 nationalen Mitgliedsorganisationen bringen über 2.6 Millionen Gewerkschaftsmitglieder zusammen und vertreten Arbeitnehmer in allen Bereichen der Landwirtschaft, in der Lebensmittelverarbeitung und den damit verbundenen Branchen sowie im Hotel-, Restaurant-, Catering- und Tourismussektor.

EFFAT setzt sich für die Förderung der Rechte der Arbeitnehmer in den Bereichen Nahrungsmittelerzeugung, Landwirtschaft und Tourismus ein. Sichere und qualitativ hochwertige Arbeitsplätze, die auf sicheren Lebensmitteln, nachhaltiger Landwirtschaft und nachhaltigem Tourismus beruhen, sind Hauptziele unserer Arbeit.

Der Agrarsektor und die Lebensmittelindustrie verändern sich, da sie auf die Herausforderungen der Umwelt, der menschlichen Gesundheit und der weltweiten Nachhaltigkeit reagieren müssen. Die biologischen Ressourcen müssen besser genutzt werden, damit mehr Menschen mit geringeren Umwelt- und Klimaauswirkungen pro produzierter Einheit Nahrung und nachwachsendes biologisches Material erhalten, das den Ersatz für das darstellt, was wir derzeit aus fossilem Rohöl erhalten. Neue grüne Technologien sind der Schlüssel zur Entwicklung einer stärkeren biobasierten Lebensmittelindustrie.

Diese tiefgreifende Veränderung wirkt sich zunehmend auf Arbeitsplätze und Kompetenzen aus, wie wir sie derzeit kennen, und wirft für Gewerkschaften und Arbeitnehmervertreter in der Lebensmittelindustrie und im Agrarsektor viele Fragen für heute und für die Zukunft auf.

Dieses Projekt wird den Lebensmittel- und Landwirtschaftsgewerkschaften in ganz Europa, einschließlich der Bewerberländer, helfen,

· Ihr Wissen erweitern, um zu verstehen, was die Bioökonomie für ihre Branche, ihren Sektor, ihre Arbeitsplätze und Fähigkeiten bedeutet, und

· Steigerung ihrer Fähigkeit, auf Veränderungen zu reagieren und Teil branchenrelevanter und branchenführender Lösungen zu sein.

Das Projekt wird den Lebensmittel- und Landwirtschaftsgewerkschaften die notwendigen Instrumente zur Verfügung stellen, um zur Gestaltung der EU-Politik beizutragen, insbesondere im Bereich der Ökologisierung der Wirtschaft, der Schaffung von Arbeitsplätzen und der Schaffung von Arbeitsplätzen, der Qualität der Arbeit, der Qualifikationen und der menschenwürdigen Arbeit.

Final VP 2017 002 0004 Leistungsbeschreibung

%d Blogger wie folgt aus: