Български Čeština‎ Dansk Deutsch English Español Ελληνικά Français Hrvatski Italiano Magyar Maltese Nederlands Norsk bokmål Polski Português Русский Română Slovenščina Svenska

Landwirtschaft

In Europa gibt es eine Million landwirtschaftliche Arbeitgeber, die mehr als 7 Millionen Arbeitnehmern Arbeit bieten. Mit 15 Millionen landwirtschaftlichen Betrieben, in denen über 40 Millionen Menschen arbeiten, leistet der Agrarsektor einen wichtigen Beitrag zur gesunden Ernährung und spielt nach wie vor eine Schlüsselrolle in der Wirtschafts-, Umwelt- und Sozialpolitik in Europa. Zu den EFFAT-Aktivitäten im Agrarsektor gehören die Förderung einer nachhaltigen Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), die Sicherung von Beschäftigung und fairen Löhnen in ländlichen Gebieten sowie die Weiterentwicklung des sozialen Dialogs zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in diesem Sektor.

Politischer Sekretär: Arnd Spahn - [E-Mail geschützt]
Präsidentin: Valentina Vasilyonova (FNSZ, Bulgarien)
Vizepräsidenten: Emilio Térron Ruiz (FICA-UGT, Spanien) und Riikka Vasama (TEOLLISUUSLIITTO, Finnland) Arnd Spahn

Reaktion von EFFAT auf die Schlussfolgerungen des Rates zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Saisonarbeitern und anderen mobilen Arbeitnehmern

Reaktion von EFFAT auf die Schlussfolgerungen des Rates zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Saisonarbeitern und anderen mobilen Arbeitnehmern

Am 9. Oktober 2020 genehmigte der Rat der Europäischen Union Schlussfolgerungen zum Thema „Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Saisonarbeitern und anderen mobilen Arbeitnehmern“. Dies folgt der Entschließung des Europäischen Parlaments vom 19. Juni 2020 und den Leitlinien für Saisonarbeiter ...

Welternährungstag 2020

Welternährungstag 2020

Respektieren und schützen Sie die Rechte der Agro-Food-Arbeiter. Machen Sie die EU-Landwirtschaft und die Lebensmittelsysteme nachhaltiger und gerechtes Europa braucht eine faire, transparente und nachhaltige Lebensmittelversorgungskette, von der alle profitieren können. In den letzten Jahrzehnten hat es einen verstärkten Prozess gegeben ...

Landwirtschaftliche Veranstaltungen