Български Čeština‎ Dansk Deutsch English Español Ελληνικά Français Hrvatski Italiano Magyar Maltese Nederlands Norsk bokmål Polski Português Русский Română Slovenščina Svenska

Firmenarbeit

Die Abteilung EFFAT Company Policy koordiniert die grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Solidarität in transnationalen Unternehmen (TNCs), die in den EFFAT-Sektoren tätig sind. Es vertritt und befürwortet die Ansichten von EFFAT gegenüber dem TNC-Management, den Sozialpartnern, den Interessengruppen und den europäischen Institutionen. Um die Interessen der Arbeitnehmer wirksam zu verteidigen und eine nachhaltige Unternehmensführung zu gewährleisten, fördert EFFAT Gewerkschaftsrechte, Tarifverhandlungen, Informations-, Konsultations- und Beteiligungsrechte in transnationalen Unternehmen. Zu den EFFAT-Aufgaben gehört die Einrichtung und Teilnahme an Europäischen Betriebsräten (EBR), die in den EFFAT-Sektoren tätig sind. Dies beinhaltet die Einrichtung und Koordinierung ethischer EBR sowie die Bereitstellung von rechtlichem und technischem Fachwissen für Sonderverhandlungsgremien (SNB) und Europäische Betriebsräte. Die Abteilung für Unternehmenspolitik von EFFAT befürwortet die Grundsätze und Ansichten von EFFAT in Bezug auf EU-Dossiers wie Arbeitnehmerbeteiligung, Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Steuern, Tarifverhandlungen und soziale Verantwortung von Unternehmen.

Enrico Somaglia
[E-Mail geschützt]

EFFAT TNC-EBR Jahreskonferenz

Obwohl die COVID-19-Pandemie uns gezwungen hat, die Jahreskonferenz der EFFAT TNC-EBR-Koordinatorengruppe in eine Online-Veranstaltung umzuwandeln, hatten mehr als 70 Teilnehmer die Möglichkeit, sich am 10. November 2020 auszutauschen, um Erfahrungen und bewährte Verfahren auf breiter Basis auszutauschen. .

Ausschreibung: „Den sozialen Besitzstand der EU in vollem Umfang nutzen, um die Auswirkungen der technologischen Entwicklungen auf die europäische Lebensmittel- und Getränkeindustrie besser zu gestalten“

Finanzhilfevereinbarung - VS / 2019/0062 EFFAT sucht einen Experten im Rahmen des Projekts: Den sozialen Besitzstand der EU in vollem Umfang nutzen, um die Auswirkungen der technologischen Entwicklungen auf die europäische Lebensmittel- und Getränkeindustrie besser zu gestalten. Das Projekt hat zwei Haupt ...

Firmenarbeitsveranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.