Ernährung

EFFAT vertritt die Interessen von über 4.5 Millionen Arbeitnehmern in ganz Europa im Lebensmittel- und Getränkebereich. Als größter in Europa ist dies ein wichtiger EU-Bereich in Bezug auf Arbeitskräfte, Innovation und qualitativ hochwertige Produkte. Die EFFAT-Mission besteht darin, das Sozialdumping zu bekämpfen und faire Löhne und menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu erreichen. Durch die aktive Teilnahme am sozialen Dialog auf europäischer Ebene handelt EFFAT Vereinbarungen mit europäischen Arbeitgeberverbänden aus, die darauf abzielen, die Arbeitsbedingungen zu verbessern

Politische Sekretärin: Wiebke Warneck – w.warneck@effat.org
Präsident: Ole Whelast (NNF, Dänemark)
Vizepräsidenten: Sophie Serrurier (FGTB HORVAL, Belgien) & Sebastian Serena (UGT-FICA, Spanien)

EFFAT schließt sich Tausenden von Arbeitnehmern in Brüssel an: #TogetherAgainstAusterity

EFFAT schließt sich Tausenden von Arbeitnehmern in Brüssel an: #TogetherAgainstAusterity

Heute schließt sich EFFAT Tausenden von Arbeitnehmern, seinen Mitgliedsorganisationen und der gesamten europäischen Gewerkschaftsbewegung auf den Straßen von Brüssel an, um sich den Versuchen zu widersetzen, Sparmaßnahmen auf EU-Ebene durchzusetzen und bessere Löhne und Bedingungen für Arbeitnehmer in Europa zu fordern. Gemeinsam fordern wir: Nein...

AB InBev-Mitarbeiter in Europa und weltweit mobilisieren sich, um Arbeitsplätze und historische Marken zu retten.

Unter der Koordinierung der Europäischen Föderation der Gewerkschaften für Ernährung, Landwirtschaft und Tourismus (EFFAT) und der Internationalen Gewerkschaft der Arbeitnehmerverbände in den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft, Hotel, Restaurant, Catering, Tabak und verwandte Arbeitnehmer (IUF) schließen sich die europäischen Gewerkschaften innerhalb von AB InBev zusammen. ..

Das Potenzial von Spiegelklauseln für den EU-Rübenzuckersektor

Das Potenzial von Spiegelklauseln für den EU-Rübenzuckersektor

Der Europäische Verband der Zuckerhersteller (CEFS) und der Europäische Verband der Gewerkschaften des Lebensmittel-, Landwirtschafts- und Tourismussektors (EFFAT) erkennen das Potenzial von Spiegelklauseln zur Unterstützung des EU-Rübenzuckersektors und zur Gewährleistung gleicher Wettbewerbsbedingungen auf dem...

286 Organisationen fordern den Kommissionspräsidenten auf, sich an den Zeitplan des Gesetzes über nachhaltige Lebensmittelsysteme zu halten

286 Organisationen fordern den Kommissionspräsidenten auf, sich an den Zeitplan des Gesetzes über nachhaltige Lebensmittelsysteme zu halten

Politischer Widerstand gegen nachhaltige Lebensmittelpolitik droht den Prozess für ein EU-Gesetz für nachhaltige Lebensmittelsysteme zum Scheitern zu bringen. Vor diesem Hintergrund hat EFFAT zusammen mit 285 anderen Organisationen einen offenen Brief herausgegeben, in dem sie die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula, auffordert, ...

Folgen Sie uns

Lesen Sie unseren letzten Newsletter

Kampagnen


Congress 2019