Български Čeština‎ Dansk Deutsch English Español Ελληνικά Français Hrvatski Italiano Magyar Maltese Nederlands Norsk bokmål Polski Português Русский Română Slovenščina Svenska

Datenschutzerklärung für die Website

Französisch Version

1. Einleitung

EFFAT (im Folgenden „wir“) legt großen Wert auf die Wahrung der Privatsphäre. Aus diesem Grund ergreifen wir alle geeigneten Maßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen und sie unter strikter Einhaltung der Datenschutzgesetze in vollständiger Transparenz zu verarbeiten.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie auf möglichst vollständige und unkomplizierte Weise darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandeln, wenn Sie unsere Website nutzen, an einer von uns organisierten Veranstaltung teilnehmen oder auf irgendeine Weise Kontakt mit uns aufnehmen.

Bitte lesen Sie dieses Dokument vollständig durch, um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir sammeln und wie wir sie sammeln, für welche Zwecke wir sie verwenden, an wen wir sie übermitteln dürfen, wie lange sie aufbewahrt werden und wie um Ihre Rechte in Bezug auf diese Daten auszuüben.

EFFAT ist für die Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verantwortlich.

2. Welche Daten erheben wir über Sie und wie erheben wir sie?

Wenn Sie unsere Website nutzen oder uns per Post, Telefon, E-Mail, Fax oder über soziale Medien kontaktieren oder an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen, erfassen wir möglicherweise bestimmte personenbezogene Daten über Sie:

• Von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Daten: Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website zur Verfügung stellen, oder wenn Sie mit uns auf anderem Wege wie E-Mail, Online-Formular, Brief oder Telefonanruf kommunizieren.

Während unserer Interaktionen mit Ihnen erheben wir folgende personenbezogene Daten:

  • Identifikationsdaten (z. B. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse usw.); Berufliche Daten (zB Organisation, für die Sie arbeiten, berufliche E-Mail-Adresse usw.); Demografische Daten (z. B. Ihr Alter, Geschlecht, Nationalität, Sprache); Informationen zu Essenspräferenzen (z. B. vegetarische Gerichte, Nahrungsmittelallergien usw.).
  • Die Daten, die wir über Cookies sammeln, wenn Sie unsere Website besuchen: Die EFFAT-Website verwendet Cookies, die Daten zu Ihrem Browsing und Ihrer Nutzung unserer Website sammeln.
  • Die Daten, die wir sammeln, wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen: Wenn Sie an einer von EFFAT organisierten Veranstaltung teilnehmen, können wir Bilder oder Videos aufnehmen, in denen Sie auftreten.

 

3. Warum und auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre Daten für verschiedene Zwecke, auf die wir im Folgenden näher eingehen. Für jeden Verarbeitungsvorgang werden nur Daten verarbeitet, die für den jeweiligen Zweck relevant sind. Wir erheben Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • Bearbeitung Ihrer Anfrage: Wenn Sie uns eine Anfrage senden und uns Ihre Daten zu diesem Zweck mitteilen, verwenden wir Ihre Daten zur Beantwortung. In Übereinstimmung mit dem Datenschutz haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Sie zu kontaktieren.
  • Versand von Newslettern: Wenn Sie EFFAT-Newsletter abonnieren, geben Sie uns Ihr Einverständnis, bestimmte Daten - Ihren Nachnamen, Vornamen und Ihre E-Mail-Adresse - zu sammeln, um Ihnen diese Newsletter zuzusenden. Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit über den direkt im Newsletter integrierten Link widerrufen.
  • Event Management: Wenn Sie sich für eine der von uns organisierten Events registrieren und daran teilnehmen, verarbeiten wir einige Ihrer persönlichen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verwaltung / Organisation unserer Events. Genauer gesagt verarbeiten wir Ihre Daten in diesem Zusammenhang, um: § Teilnehmer an unseren Veranstaltungen zu verwalten und zu berücksichtigen. § Kontaktieren Sie uns in Bezug auf die Veranstaltung, an der Sie teilnehmen. § Führen Sie statistische Analysen der Teilnehmer unserer Veranstaltungen durch. § Stellen Sie eine Mahlzeit bereit, die Ihren Essenspräferenzen entspricht. § Nehmen Sie Fotos und Videos auf, in denen Sie möglicherweise im Hintergrund erscheinen, um für die Veranstaltung und zukünftige Ausgaben zu werben, und veröffentlichen Sie sie auf unserer Website, im Intranet und in den sozialen Medien. Sie haben das Recht, die Entfernung dieser Fotos zu beantragen. Sie können dies tun, indem Sie eine E-Mail an senden [E-Mail geschützt] mit Ihrem Nachnamen, Vornamen und dem Titel der betreffenden Veranstaltung sowie einer klaren Beschreibung des Fotos oder Videos, das Sie entfernen möchten.

4. Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?

Ihre persönlichen Daten werden nur für Zwecke verwendet, die streng auf die Dienste von EFFAT beschränkt sind. Wir speichern Ihre Daten in unserer Organisation und geben sie nicht für kommerzielle Zwecke an Dritte weiter.

5. Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir bewahren Ihre Daten nicht länger als die gesetzliche Verjährungsfrist und im Einklang mit anderen gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen auf. Wenn das Gesetz keine bestimmte Aufbewahrungsfrist vorschreibt, bestimmen wir die Frist auf der Grundlage des Zwecks, für den die Daten erhoben wurden. Wir bewahren Ihre Daten nicht länger als nötig auf, um diese Funktion auszuführen. Schließlich werden Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nicht mehr verwendet, falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

6. Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verpflichten uns zur Wahrung der Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Zu diesem Zweck haben wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um unbefugten Zugriff, Verlust, Zerstörung, Missbrauch, Änderung oder Offenlegung Ihrer Daten zu verhindern. Beispielsweise:

  • Wir haben hochwertige Computeranwendungen ausgewählt und entwickelt, die so konfiguriert sind, dass sie Ihre persönlichen Daten schützen.
  • Wir wenden allgemein anerkannte technische Maßnahmen an, um personenbezogene Daten in unseren Systemen angemessen zu schützen.
  • Wir stellen sicher, dass Ihre Daten nicht unberechtigten Personen zugänglich sind;
  • Wir führen regelmäßige Backups durch und speichern Ihre Daten auf sicheren Servern.

7. Was sind Ihre Rechte und wie können Sie sie ausüben?

Entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben Sie unter bestimmten genau festgelegten Bedingungen unterschiedliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, darauf zuzugreifen und eine Kopie zu erhalten;
  • Recht auf Berichtigung: Wenn Sie feststellen, dass Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns um Berichtigung zu bitten.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessen“): Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, uns aufzufordern, Ihre Daten zu löschen.
  • Recht zur Einschränkung der Verarbeitung: In einigen Fällen können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden Ihre Daten nicht mehr verarbeitet (aber beibehalten).
  • Widerrufsrecht: Obwohl unsere Verarbeitung Ihrer Daten dem berechtigten beruflichen Interesse entspricht, haben Sie das Recht, aus besonderen persönlichen Gründen zu verlangen, dass wir nicht vorgehen. Beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen unter diesen Umständen möglicherweise eine berechtigte Begründung für die Verarbeitung Ihrer Daten vorlegen, woraufhin wir dies weiterhin tun werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, können auf Anfrage in einem strukturierten und interoperablen Format an Sie oder direkt von uns an einen anderen Controller geliefert werden, sofern dies technisch möglich ist.

Diese Rechte sind kostenlos und können jederzeit ausgeübt werden.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: [E-Mail geschützt]

Sie haben das Recht, sich bei Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder wenn Sie davon überzeugt sind, dass eine solche Verarbeitung gegen das Gesetz verstößt, an die Datenschutzbehörde zu wenden. Wir empfehlen Ihnen, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen, um eine Lösung zu finden.

8. Wie verwenden wir Cookies auf unserer Website?

Wenn Sie unsere Website nutzen, werden Cookies auf Ihrem Computer abgelegt. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von unserem Server an die Festplatte Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gesendet wird und die Ihren Browser identifiziert und bestimmte persönliche Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse und Geolocation) sammelt.

Unsere Website verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke, und zwar:

  • Unbedingt erforderliche Cookies: Hierbei handelt es sich um "Sitzungscookies", die für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website erforderlich sind, da sie es dem Benutzer ermöglichen, unsere Website zu durchsuchen, ihre Funktionen zu nutzen und auf sichere Bereiche mit vollem Funktionsumfang zuzugreifen. Wenn diese Cookies deaktiviert sind, ist Ihre Nutzung unserer Website nicht optimal.
  • Bevorzugte Cookies: Diese Cookies werden verwendet, um die Website gemäß Ihren persönlichen Vorlieben anzupassen, z. B. indem Sie bei Ihrem nächsten Besuch die von Ihnen gewählte Sprache beibehalten, um die Nutzung der Website so einfach wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie möchten, können Sie die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Wenn Sie dies dennoch tun, funktioniert unsere Website für Sie nicht so reibungslos.

9. Unsere Präsenz in sozialen Netzwerken

EFFAT hat eine aktive Organisationsseite auf Facebook und Twitter. Der Zweck dieser Seiten ist nur, Benutzer über EFFAT-Nachrichten zu informieren. Wenn Sie uns personenbezogene Daten über ein soziales Netzwerk senden, werden Ihre Daten nur zur Beantwortung Ihrer Frage und / oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet.

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass Cookies beim Besuch unserer Facebook- oder Twitter-Seite in der Regel von dem jeweiligen sozialen Netzwerk auf Ihrem Gerät gesetzt werden. Diese Cookies zeichnen Ihr Surfverhalten und Ihre Interessen auf. Die von diesen Cookies gesammelten personenbezogenen Daten werden dann für statistische Analysen und Marketingzwecke verwendet (insbesondere gezielte Werbung, die Ihren Interessen entsprechen soll).

EFFAT hat keinen Zugriff auf die von sozialen Netzwerken gesammelten personenbezogenen Daten, noch hat EFFAT Einfluss darauf, wie diese verarbeitet werden. Aus diesem Grund möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch diese sozialen Netzwerke oder zur Ausübung Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre Daten diese Punkte an die entsprechenden sozialen Netzwerke richten müssen. Da nur die sozialen Netzwerke Zugriff auf und Kontrolle über die über die EFFAT-Organisationsseite auf ihrer jeweiligen Plattform gesammelten persönlichen Daten haben, können nur sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch soziale Netzwerke finden Sie in deren Datenschutzerklärungen oder wenden Sie sich direkt an das entsprechende soziale Netzwerk:

  • Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy
  • Twitter: https://www.twitter.com/de/privacy

10. Wie kann ich über Änderungen dieser Datenschutzerklärung informiert werden?

Diese Datenschutzerklärung kann sich im Laufe der Zeit ändern. Wir laden Sie daher ein, regelmäßig die neueste Online-Version dieser Erklärung zu konsultieren. Das Datum der letzten Änderungen finden Sie auf dieser Seite.

11. Wie können Sie uns bezüglich dieser Datenschutzerklärung kontaktieren?

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Kommentare zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an:

  • Mit Schreiben an EFFAT, Avenue Louise 130A, 1050 Brüssel (unter der Überschrift „Datenschutz“)
  • Per E-Mail an [E-Mail geschützt] (mit der Betreffzeile „Datenschutz“).

 

 

 

Cookies Politik